Schriftzug Wangeliner Workcamps

Facebook Icon

Brief Icon

Lupe, Suchicon

Ökologisches Bauen

News

Wir suchen eine(n) Lernortmanager*-in

Teilzeit (70 % Stelle)

Die Stelle ist angesiedelt in dem Projekt Wangeliner Workcamps – eine grüne Idee von Zukunft. Projektträger ist der Verein zur Förderung ökologisch und ökonomisch angemessener Lebensverhältnisse westlich des Plauer Sees (FAL e.V.).

Presse

Ökologische Restaurierung - Junge Erwachsene gestalten ländliche Räume

Umweltminister Till Backhaus würdigt das Engagement der Wangeliner Workcamps für eine nachhaltige ländliche Entwicklung in Mecklenburg

Vom 23. bis 29. Juli 2017 wird im Rahmen eines Wangeliner Workcamps ein altes Fachwerkhaus in Karbow-Vietlübbe ökologisch restauriert. Neben der praktischen Arbeit bietet das Workcamp den jungen Teilnehmenden Einblicke in nachhaltige Berufsbilder. Zur öffentlichen Abschlussveranstaltung wird am 28. Juli 2017 um 16.00 Uhr geladen.

News

Wir haben gewonnen!

2. Preis bei der 28. Plauer Badewannenrallye und Publikumspreis

Wir haben am Samstag bei der 28. Plauer Badewannenrallye den 2. Platz in der Kategorie „Bestes Boot“ gewonnen. Zusätzlich haben wir den „Publikumspreis“ erhalten, welcher dank eures kräftigen Jubelns und den Abstimmungen online und vor Ort überreicht wurde. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Erfahrung

Hier konnte ich mich ausprobieren und erfahren, was mir liegt.

Jana G.

Dieses Wangeliner Workcamp war das erste, an dem ich teilgenommen habe. Zunächst konnte ich mir gar nicht vorstellen, was eine Strohballenbrücke ist, deshalb habe ich gespannt dieses Workcamp besucht.

Dass man mit Stroh als alternative Bauweise bauen kann, finde ich total beeindruckend.

Wir Teilnehmenden erhielten zu Beginn einen Vortrag über den Strohballenbau und es war eine sehr gute Überleitung in die Praxis. Durch die Abwechslung von Theorie und Praxis konnte ich gut lernen.

Workcamp

-

Die Strohbrücke - Architektur aus dem Kornfeld

W6/2017

Eine Brücke aus wird als temporäres Kunstobjekt entstehen. Im Rahmen des Workcamps wird eine drei Meter hohe Gewölbebrücke aus Strohballen auf dem Gelände von Schloss Bröllin errichtet.

Video

-

Upcycling - Baukunst aus gebrauchtem Material

Mitte August 2016 besuchten 14 junge Menschen ein Wangeliner Workcamp. Gemeinsam wurde allerhand Erstaunliches aus gebrauchten Materialien gebastelt. Abfallverwertung macht Spaß, stellten die Teilnehmenden bereits nach kurzer Zeit fest.

News

Girls'Day 2018

Ökologisches Bauen mit Lehm, Stroh & Upcycling am 26.4.2018

Ab sofort sind Anmeldungen möglich.

Erfahrung

Ich konnte meine handwerklichen Erfahrungen vertiefen und Neues lernen.

Valentin R.

Ich würde mich sehr freuen, nächstes Jahr wieder als Peer an den Wangeliner Workcamps teilzunehmen.

Erfahrung

Das fachliche Wissen erlernte ich während des Workcamps fast nebenbei.

Emelie J.

Ich habe bereits an zwei Wangeliner Workcamps teilgenommen („Erde, Feuer & Brot - Baustelle Lehmbackofen“ und „Tattoos an der Wand - Kreative Gestaltung mit

"Im Bauwesen ist der Lehm ein unentbehrliches Material und wird, in geschlämmten Zustand, gebrannt, zu Ziegelsteinen, an der Luft getrocknet zu Lehm- oder Luftsteinen, mit klein gehacktem Stroh oder Spreue, auch Haar

News

Wangeliner Workcamps sind nominiert für den ZeitzeicheN Preis

Öffentliches Voting für den ZeitzeicheN-Preis 2017

Unser Projekt ist für den Deutschen Lokalen Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN in der Kategorie "Bildung und Kommunikation für eine nachhaltige Entwicklung" nominiert.