Schriftzug Wangeliner Workcamps

Facebook Icon

Brief Icon

Lupe, Suchicon

Upcycling

News

Girls' Day 2018

Ökologisches Bauen in der Wandgestaltung mit Lehm

Praktisches Ausprobieren und die eigene Zukunft selbst gestalten! Nachhaltig bauen und leben? Berufe mit und Zukunft entdecken? Diesen Ansatz setzten vier junge Frauen am Girls'Day 2018 in die Tat um, indem sie ihr handwerkliches Geschick in Wangelin praktisch ausprobierten.

Video

Wegweiser Zukunft - Wangeliner Workcamps

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es für Jugendliche und junge Erwachsene die Möglichkeit, sich in Workcamps handwerklich auszuprobieren und Berufe mit und Zukunft kennenzulernen. Die Workcamps in Wangelin bieten einen Ort, um die eigenen Potenziale zu erkennen und mit Gleichgesinnten und Fachleuten über mögliche Berufswege und die eigene Zukunftsperspektive zu diskutieren.

Video

Upcycling - Kurzfilm zum Workcamp

In Mecklenburg-Vorpommern können sich Jugendliche und junge Erwachsene handwerklich ausprobieren und Bauwerke aus gebrauchten Materialien gestalten. Beim experimentellen Arbeiten mit als werden dank Upcycling und innovative Konstruktionen kreiert. Die Teilnehmenden bringen ihre Ideen ein und gestalten nach eigenen Wünschen funktionale Kunstwerke, welche durch Kreativität, Multifunktionalität und Ästhetik überraschen.

Video

-

Upcycling-Baukunst aus gebrauchtem Material

Das kreative Workcamp nutzten sieben Teilnehmende, um aus gebrauchten Materialen eine voll funktionsfähige Komposttoilette anzufertigen.

Workcamp

-

Upcycling - Baukunst aus gebrauchtem Material

W07/2018

Beim experimentellen Arbeiten mit gebrauchten Bauteilen werten wir Materialien im wahrsten Sinne des Wortes auf. Hier ist Improvisation und Kreativität gefragt. Die kleinen aber feinen Bauwerke entstehen als Solardusche, Komposttoilette, Umkleidemobil oder Sommerküche in ungewöhnlich-innovativem Gewand. Sie überraschen als Ensemble durch Kreativität, Multifunktionalität und Ästhetik.

Video

-

Upcycling - Baukunst aus gebrauchtem Material

Mitte August 2016 besuchten 14 junge Menschen ein Wangeliner Workcamp. Gemeinsam wurde allerhand Erstaunliches aus gebrauchten Materialien gebastelt. Abfallverwertung macht Spaß, stellten die Teilnehmenden bereits nach kurzer Zeit fest.

Erfahrung

Ich konnte meine handwerklichen Erfahrungen vertiefen und Neues lernen.

Valentin R.

Ich würde mich sehr freuen, nächstes Jahr wieder als Peer an den Wangeliner Workcamps teilzunehmen.

Erfahrung

Es herrschte ein gutes Arbeitsklima und gute Zusammenarbeit in den Teams.

Sarah H.

Das Bauprojekt hat mir sehr viel Freude bereitet, da ich dort die Möglichkeit hatte, viele verschiedene Maschinen auszuprobieren und meine handwerklichen Fertigkeiten an der Bearbeitung von und Metall üben konnte.

Erfahrung

Ich bin erstaunt, dass es sich hier um recycelte Materialien handelt, die verwendet werden.

Theresa O.

Bevor ich einen praktischen Beruf beginne, wollte ich ausprobieren, welche Möglichkeiten es noch gibt.

Als wir hier gebaut haben, kannte ich im Bereich der Holzbearbeitung schon einiges, aber es war sehr spannend und neu für mich, ein Dach zusammenzubauen und zu decken.

Team

Ute Dechantsreiter

Anleiterin Upcycling

Ute ist Architektin. Als Altbau-Expertin hat sie viel Erfahrung im Bewahren und Sanieren von Gebäude. Das Wissen im Umgang mit gebrauchten Bauteilen vermittelt sie gern weiter. Fragen zu allen Bau-Handwerksberufen beantwortet sie gerne.